Ist die Welt am Kipppunkt?

 

Die Welt driftet auseinander und wird unregierbar: Klimawandel, Finanzkrise, Steuerflucht und Geldwäsche, Kriege und bewaffnete Konflikte, Staatszerfall, Terrorismus, organisiertes Verbrechen, massenhafte Migration, Rüstungswettlauf usw. Ein Problem verdrängt das andere in der öffentlichen Aufmerksamkeit.
 

Es ist sicher, dass all diese Themen in den nächsten Jahren weiter auf der Agenda stehen werden. Die internationalen Institutionen scheinen mit der Bearbeitung der Weltprobleme überfordert zu sein. Scheinbar ziehen sich die USA aus der Rolle als Ordnungsmacht der Welt zurück. Etabliert sich erneut das Prinzip der nationalen Selbsthilfe?

 

 

Gifhorn, KVHS

Di., 23.1.2018, 18.30 Uhr 

3 UStd.

entgeltfrei

Prof. Dr. Ulrich Menzel, TU Braunschweig

„Lügenpresse“ – Falschmeldungen –

Fake News

 

Immer häufiger werden gezielt sogenannte "Fake News" in den Umlauf gebracht. Mehr oder weniger geschickt werden hier Tatsachen, Halbwahrheiten und Lügen bewusst so kombiniert, dass Unsicherheiten entstehen, ja sogar Hass geschürt wird. Was deckt die Meinungs- und Pressefreiheit ab - gibt es hier Grenzen, und wenn ja, wo liegen diese?

 

Zumeist sind diese Fake News als solche gut zu erkennen, aber sie werden immer professioneller gestaltet. Diese Phänomene werden uns in Zukunft zunehmend beschäftigen. Wie erkenne ich solche Lügenmeldungen? Was bezwecken die Verfasser hiermit? Können die Inhalte solcher Meldungen recherchiert werden?

 

Gifhorn, KVHS

Mi., 7.3.2018, 18.30 Uhr

3 UStd.

entgeltfrei

Michael Roos, Dozent

Landkreis Gifhorn – die „Stabsstelle Integration“

 

Wo Menschen unterschiedlicher Kulturkreise zusammenleben, kann das Herausforderung und auch Bereicherung sein. Nach dem Motto miteinander leben - gemeinsam Zukunft gestalten, möchte der Landkreis das friedliche Zusammenleben diverser Herkunftskulturen weiter fördern. Dabei wird angestrebt, Lebensbereiche wie z. B. Bildung, Arbeit, Kultur, Teilhabe und Gesundheit als Integrationsangebote mit hauptamtlichen sowie ehrenamtlichen Kräften zu gestalten.

 

Die Mitte 2017 ins Leben gerufene Stabsstelle Integration möchte Ihnen ihre Arbeit in einem Vortrag vorstellen und Ihre Fragen dazu beantworten.

 

Gifhorn, KVHS

Di., 13.3.2018, 18.30 Uhr

3 UStd.

entgeltfrei

Audrey Grothe und Team, Dozenten

Mit kühlem Kopf im „Kaufrausch“

 

Manchmal kaufen Menschen von einem netten Verkäufer mehr als gewollt. Von jemandem, der gar nicht nett ist, nehmen wir Abstand. Beide Personen kennen wir vielleicht gar nicht. Wieso verlieren wir ab und zu in Situationen die Vernunft und unseren Kompass?

 

Der Abend soll die Muster, die in solchen Momenten arbeiten, aufdecken. Die psychologischen Reaktionen zu erkennen, die uns z. T. undurchdachte Dinge tun lassen, helfen, letztendlich weiser zu handeln.

 

In Übungen und Gruppenaufgaben gehen Sie den Dingen auf den Grund. Sie üben sich darin richtige Entscheidungen für sich und die Mitmenschen zu finden.

 

Gifhorn, KVHS

Do., 15.3.2018, 18.30 Uhr

3 UStd.

entgeltfrei

Helene Walter, Dozentin

Glaube keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast

 

Zahlen und Statistiken begegnen uns überall im Alltag: In Zeitungsartikeln, der Tagesschau, in Testberichten, Grenzwerten oder der Werbung. Viel zu häufig werden uns mit Zahlen Meinungen verkauft, die auf Grundlage der Zahlen gar nicht haltbar sind. Damit kann z.B. die Gefährlichkeit der russischen Aufrüstung hochgerechnet werden, um Angst zu schüren, oder die Arbeitslosenzahlen niedriggerechnet werden, um einen politischen Erfolg darzustellen.

 

So wird mit willkürlichen Aussagen Meinung gemacht. Wenn Sie derartige „Fake News“ besser verstehen und hinterfragen wollen, dann ist dieser interaktive Vortrag genau richtig. Er wendet sich ausdrücklich auch an Menschen ohne Vorkenntnisse in Statistik oder Mathematik.

 

Gifhorn, KVHS

Fr., 4.5.2018, 18.30 Uhr

3 UStd.

entgeltfrei

Marian Klapp, Dozent

Von der „Tippmamsell“ bis zur Kanzlerin

 

Die Einführung des Frauenwahlrechts war ein Meilenstein für den Beginn der Gleichberechtigung der Geschlechter. 1918 wurde das Wahlrecht für die Frau in die Weimarer Reichsverfassung aufgenommen. Politisch stellte das Ende des 1. Weltkriegs 1918 auch eine Zäsur für die Rechte der Frauen in Deutschland dar.

 

Um Frauen als Vorreiterinnen und drei unterschiedliche Frauentypen der Weimarer Republik geht es bei diesem Seminar. Wir ziehen den Bogen zu den Gesellschaften und deren Frauenbildern in Ost und West nach 1949. Schließlich wird der Ausblick auf die Frauenrolle in der Zukunft nicht fehlen.

 

Sie erwartet ein interaktiver Kursus mit Diskussion, Gruppen- und Textarbeit.

 

Gifhorn, KVHS

Mo., 14.5.2018, 18.00 – 21.00 Uhr

4 UStd.

entgeltfrei

Claudia Röttger, Dozentin

Die Macht der guten Gefühle

 

Positive Gedanken und Gefühle sind Energiequellen des Lebens und können glücklich machen. Gefühle sind etwas sehr Individuelles und in hohem Maße auf die täglichen Aktivitäten und die eingefahrenen Gewohnheiten zurückzuführen. Positive Gefühle machen glücklicher und bereichern unseren Alltag. Solche Emotionen, aber auch negative Empfindungen spiegeln manchmal die aktuellen Umständen unseres Lebens wider.

 

Wie können Sie diesen „Frustschutz“ in Ihrem Alltag integrieren, um glücklicher zu werden? Erstellen Sie sich Ihren ganz persönlichen „Werkzeugkasten,“ mit dessen Hilfe Sie die Negativität verringern können. Jedes einzelne geübte Werkzeug und jede herausgefundene Strategie ist wissenschaftlich erforscht und hat sich als effektiv erwiesen. Sie lernen an diesem Tag die Macht der positiven Gedanken und Gefühle kennen.

 

  Gifhorn, KVHS

Sa., 26.5.2018, 10.00 – 15.00 Uhr

insgesamt 6 UStd.

24,- €

Insa Grünwald, Dozentin

Werbung besser verstehen -

Über Wirkungsweise und Schutzfaktoren

 

An einem Tag begegnen uns im Durchschnitt über 13.000 Werbebotschaften. Dem können wir uns z. T. nicht entziehen. Werbung beeinflusst uns – vor allem unbewusst. Eine „gute“ Werbung zieht unsere Aufmerksamkeit auf sich, spricht unsere Bedürfnisse an und hinterlässt meist ein angenehmes Gefühl, das wir mit dem angepriesenen Produkt verbinden – was den Kauf desselben dann wahrscheinlicher macht.

 

Wenn Sie diese und weitere Mechanismen der Werbung durchschauen, sich von ihnen lösen und bewusst gegensteuern wollen, dann kommen Sie zu diesem interaktiven Vortrag. Außerdem werden Ihnen Möglichkeiten aufgezeigt, wie Sie die Anzahl der täglichen Werbebotschaften reduzieren können.

 

Gifhorn, KVHS

Fr., 1.6.2018, 18.30 Uhr

3 UStd.

entgeltfrei

Marian Klapp, Dozent

Die Rolle der Kunst in der Gesellschaft

 

Hat Kunst eine Funktion? Und wenn ja, ist es immer die gleiche? Ist Kunst nur etwas für den Einzelnen oder erfüllt sie in der Gesellschaft eine wichtige Rolle? An dem Abend betrachten Sie alles oder zumindest einiges, dass unter dem Begriff „Kunst“ verstanden wird. Sie hinterfragen, ob das „Künstliche“ der Gegensatz vom „Echten“ ist oder ob beides nicht vielleicht untrennbar ist.

 

Ist Kunst Ablenkung, Zeitvertreib, Hobby, Restabfall oder vielleicht Therapie? Selbsterkenntnis? Selbstverwirklichung? Im zweiten Teil des Kurses können Sie sich näher mit einem selbst gewählten Kunstwerk auseinandersetzen und daraus etwas Neues lernen.

 

Gifhorn, KVHS

Do., 7.6.2018, 18.30 Uhr

3 UStd.

entgeltfrei

Helene Walter, Dozentin